"CORONA"  Meerblick-Wohnungen Bolesta

Aktuelle Hinweise 

Zum 11.05. gilt eine neue Rechtsverordnung und somit auch neue, gelockerte Zugangsbeschränkungen zur Insel Wangerooge.Weiterhin dürfen auch Gastronomiebetriebe unter strengen Auflagen wieder eröffnen. 

Aktuell: Ab dem 11.05. dürfen zusätzlich zu den bisherigen Ausnahmen auch Personen, die für einen Aufenthalt von mindestens einer Woche zu touristischen Zwecken eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder einen Campingplatz gemietet haben, sowie deren Mitreisende ihres und eines weiteren Hausstandes, besuchen. 

Anders als im übrigen Landesgebiet, gilt auf den Ostfriesischen Inseln nicht die Wiederbelegungsfrist von 7 Tagen, sondern tatsächlich ein Mindestaufenthalt der Gäste von 7 Tagen (6 Übernachtungen). 

...zu sehen auch hier:

https://www.wangerooge.de/news-von-der-ostfriesischen-insel

Lieber Mieter,
auf der Insel Wangerooge folgen wir allen Anweisungen der niedersächsischen Behörden und orientieren uns selbstverständlich an wichtigen Hinweisen und Informationen von öffentlichen Institutionen wie zum Beispiel dem Robert- Koch-Institut. Das Wohl unserer Gäste und der Insulaner ist dabei unsere oberste Priorität.
In der momentanen Situation haben die norddeutschen Küstenländer entschieden, ab Montag, den
16. März 2020 den Zugang für Touristen zu Inseln in Nord- und Ostsee zu unterbinden. Diese Maßnahme gilt zur Zeit auf jeden Fall bis 04.5.2020.
In der momentanen Situation können wir nicht einschätzen, wann sich die Lage entspannen wird und wie lange diese Anweisung bestand haben wird.
Falls die Sperrung der Behörden bis zu dem Datum Ihrer Anreise Bestand hat,
haben Sie in diesem Fall das Recht eine kostenlose Stornierung aus wichtigen Grund durchzuführen. Sie bekommen in dieser Situation natürlich den Gesamtbetrag Ihrer Buchung zurückerstattet.
Der Landkreis Friesland hat außerdem ein allgemeines Infotelefon zum Thema Coronavirus eingerichtet. Unter der Telefonnummer 0 44 61- 9 19 70 00 werden montags bis donnerstags
zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr sowie freitags von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr allgemeine Fragen zum Coronavirus beantwortet. Weitere Hinweise und nähere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus erhalten Sie außerdem bei allen öffentlichen Institutionen wie dem Robert-Koch-Institut oder auf der Internetseite des Landes Niedersachsen.
Viele Grüsse
Familie Bolesta